Korsika 11.06. - 21.06.2003

Infos zum Korsenkopf ...
 

Die fruchtbare Balagne im Nordwesten Korsikas ist die heiterste der korsischen Regionen, auch Garten Korsikas genannt. Im Norden liegt die fast menschenleere Désert des Agriates. Zwischen den wohlhabenden Küstenorten l`Ile Rousse, Calvi und Galéria finden sich traumhafte Badestrände. Den Süden der Balagne begrenzt das paradiesisch anmutende Fango-Tal.
In unruhigeren Zeiten zogen sich die Korsen in das nahegelegene, bis über 2000 m hohe Bergmassiv zurück. Wie Adlerhorste liegen zahlreiche Dörfer sicher auf den Hügeln. Als Hochburgen korsischer Kultur gelten u.a. Pigna und St. Antonino. Im Hintergrund thront der höchste korsische Berg, der Monte Cinto mit 2706 m.
Per Mountainbike lassen sich in jeder Schwierigkeitsstufe Ziele mit ungeahntem Erlebnisreichtum erfahren.
(hier geht`s zu den Touren)

 

Hafen von Genua (I) Pigna St. Antonino
Anfahrt zum Forsthaus Bonifatu "Wanderweg" Tra Mare e Monti Bocca di Bonassa
Haut Asco, im Hintergrund der Monte Cinto mit 2706 m Heidi und Ziegenpeter vor dem Monte Cinto
Schlucht bei Asco 2bike Balagne Inland
Désert des Agriates 1 Désert des Agriates 2 Désert des Agriates 3
l`Ile Rousse

Pigna

[ zurück ]